Wirtschaft ohne Wachstumszwang! – ÖDP-Symposium in Coburg

 

Unter dem Motto

„Wirtschaft ohne Wachstumszwang!“ lud die ÖDP am 24. und 25. Januar 2020 zum ÖDP - Symposium Wachstumskritik ins Kongresshaus Rosengarten in Coburg ein.

Am Freitag diskutierten Experten der Wirtschaftswissenschaften (Irmi Seidl, Mathias Binswanger,u.a.) auf dem Podium.

Am Samstag wurden Workshops aus den Themenbereichen Landwirtschaft, Gestaltung der Arbeit und Marktwirtschaft, Energiewende und Geld angeboten.

Günther Grzega (u.a. bekannt als GWÖ-Botschafter und Ex-Vorstand der Sparda-Bank München) hielt einen Workshop zum Thema Finanz- und Geldwirtschaft ohne Wachstum, der auf reges Interesse bei den Anwesenden stieß.

Darüber hinaus war Gregor Saur von der Regionalgruppe Nürnberg anwesend, beteiligte sich in den Workshops und brachte die Ideen und Werte der GWÖ in die Diskussionen ein.

 

 


Die ÖDP Neustadt/Aisch - Bad Windsheim verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen